Ärztliche Beratungsstelle gegen Vernachlässigung & Misshandlung von Kindern e.V.

 

Die Ärztliche Beratungsstelle gegen Vernachlässigung und Misshandlung von Kindern e.V. wurde auf Initiative der Dortmunder Kinderärzte unter dem Vorsitz von Dr. Hans Würtenberger und weiterer engagierter Bürger*innen 1987 gegründet. Mit dem Ziel eine Fachstelle zur Versorgung der Opfer von Vernachlässigung und seelischer, körperlicher und sexueller Misshandlung zu schaffen.

 

Der Verein gibt Hilfestellung bei sexueller Gewalt und Vernachlässigung von Kindern und Jugendlichen. Er übernimmt beraterische Tätigkeiten und therapeutische Hilfe für betroffene Kinder, Jugendliche und deren Familien. Ein vertrauensvoller Umgang mit den Personen steht bei allen Tätigkeiten der Beratungsstelle im Vordergrund. Neben Telefongesprächen sind auch persönliche Treffen möglich.

 

Das Team der Beratungsstelle setzt sich aus Sozialarbeitern, Psychologen und Pädagogen zusammen.

 

Finanzielle Unterstützung bekommt der Verein nur durch Spenden und die finanzielle Unterstützung von Freunden und Förderern. Der Verein ist für jede weitere Hilfe dankbar. Auf der Internetseite gibt es auch die Möglichkeit einer Online-Spende. Natürlich ist eine Spende auch auf dem klassischen Wege möglich:

 

Ärztliche Beratungsstelle gegen Vernachlässigung und Misshandlung von Kindern e.V.

IBAN: DE06 3702 0500 007 2273 00

Institut: Sparkasse Dortmund

 

Kontakt:

Ärztliche Beratungsstelle
gegen Vernachlässigung und Misshandlung von Kindern e.V.
Gutenbergstr. 24
44139 Dortmund
Telefon 0231-206458-0
Telefax 0231-206458-20

 

Öffnungszeiten:

Montag- Donnerstag 9:00-17:00 Uhr

Freitags 9:00-13 Uhr


E-Mail kontakt (at) aeb-dortmund.de
Internet http://www.kinderschutzzentrum-dortmund.de/