Einträge von Henrike Ostwald

Dieselskandal: Lobbyinteressen first – Verbraucher, Umwelt irgendwann

Der nun seit 2014 andauernde Dieselskandal hat einen neuen Höhepunkt erreicht. Immer deutlicher wird, welches Ausmaß die Tricksereien der Automobilindustrie sowie die Absprachen zwischen Politik und Wirtschaft inzwischen erreicht haben. Die Politik verliert zunehmend ihre Glaubwürdigkeit und trotzdem findet kein Umdenken statt. Wir brauchen jetzt endlich strenge Regeln für den Lobbyismus und mehr Transparenz.

TV-Duell: Beeindruckend Einseitig

Anlässlich des am Sonntag ausgestrahlten TV-Duells zwischen Angela Merkel und Martin Schulz erklärt der SPD-Bundestagsabgeordnete Marco Bülow: Verlierer des TV-Duells ist keiner der Kontrahenten, sondern das Format und der  TV-Journalismus. Es ist mehr als einseitig, dass es in 2/3 der Fragen nur um die Themen Migration, Islam, innere Sicherheit und Terror ging (siehe Grafik auf […]

Deutschland ist Lobby-Republik

Demokratie wagen: Radikaler Kurswechsel beim Thema Lobbyismus und Transparenz „Dieselgate“ zeigt eindringlich, wie stark am Ende die Kumpanei von Unternehmen und Politik die Verbraucher und die Umwelt belasten kann. Keine vernünftige Aufklärung, keine wirklichen Konsequenzen, aber am Ende zahlt die Zeche der Steuerzahler und notwenige Innovationen sind verschleppt worden. Aber die Liste der Beispiele ist […]

Brauchen Beauftrage für Lobbyismus in Parlament und Regierung

Zum Thema Lobbyismus und Transparenz erklärt der Dortmunder SPD-Dortmunder Marco Bülow: „Dieselgate“ zeigt eindringlich, wie stark die Kumpanei von Unternehmen und Politik die Verbraucher/innen und die Umwelt belasten kann. Keine vernünftige Aufklärung, keine wirklichen Konsequenzen, aber am Ende zahlen die Steuerzahler/innen die Zeche. Große Konzerne beeinflussen Politik und aktuell auch wieder die Wahlen, indem sie […]

Fußball muss bezahlbar bleiben

Um Fußballübertragungen zu schauen, sind ab der morgen beginnenden Bundesligasaison drei kostenpflichtige Abonnements nötig. Mehrere Sender, wie Sky, Eurosport, DAZN teilen sich zukünftig den Markt. Dazu erklärt der Dortmunder SPD-Bundestagsabgeordnete Marco Bülow: Es darf nicht sein, dass Fußball sich zur Elite-Sportart entwickelt und immer mehr Fans mit geringem Einkommen nicht mehr teilhaben können. Die Entwicklung […]

Jetzt Briefwahlunterlagen beantragen

Ab heute können die Briefwahlunterlagen für die Bundestagswahl am 24. September 2017 versandt werden. Dazu erklärt der SPD-Bundestagsabgeordnete Marco Bülow: Ich fände es wichtig, dass alle Dortmunderinnen und Dortmunder sich an der Bundestagswahl am 24. September 2017 beteiligen. Ab heute ist es möglich sich die Unterlagen für die Briefwahl schicken zu lassen und so schon […]

CDU gibt sich vor der Wahl sozialen Anstrich – nach der Wahl ist wieder alles vergessen

Am Samstag, dem 12.08.2017, richten die CDA (Christlich Demokratische Arbeitnehmerschaft) und die CDU in der Dortmunder Westfalenhalle die Veranstaltung „Für ein erfolgreiches und soziales Deutschland“ aus, bei der es um Sozialpolitik und Gute Arbeit gehen soll. In diesem Zusammenhang wird auch Bundeskanzlerin Merkel reden und diskutieren. Hierzu erklären die Dortmunder SPD-Bundestagsabgeordneten Sabine Poschmann und Marco […]

Gipfel des Versagens

Beim G 20-Gipfel in Hamburg gab es Hunderte Verletzte – Demonstrant/innen und Polizist/innen. Die demokratischen Rechte Tausender wurden beschnitten. Partizipation war bei dem Gipfel ein Fremdwort. Ein Stadtteil wurde zum Teil verwüstet. Die Steuerzahler bezahlen wohl deutlich mehr als 130 Millionen Euro für diesen Gipfel. Und das alles für ein Abschlusspapier, das uns nicht weiterbringt, […]

KLARTEXT – HALTUNG – BÜLOW

Der neue Slogan ist auch das Motto für einen völligen Neustart der Internetseite des Dortmunder Bundestagsabgeordneten Marco Bülow: Mir ist es wichtig, transparent und offen über meine Arbeit zu berichten. Ein wichtiger Pfeiler meiner Öffentlichkeitsarbeit ist die Internetseite, die jetzt eine Grunderneuerung erfahren hat. Mein Anspruch: Ein modernes, frisches Design, eine klare Struktur und dennoch […]