Bülow-Bogen Herbst 2010

Mit dem Bülow-Bogen möchte ich einen Überblick über mein politisches Engagement vermitteln, wichtige Themen ansprechen und auch jedes Jahr Rechenschaft über meine Arbeit ablegen. Natürlich können die Texte und Berichte nur einen Bruchteil

meiner Tätigkeit und meiner Themen abbilden.

Viele weitere Informationen kann man natürlich auf meiner Internetseite www.marco-buelow.de abrufen. Des Weiteren erscheint 4mal im Jahr das
Telegramm, welches über mein Büro auch elektronisch abonniert werden
kann. Wer nicht über Internet verfügt, kann alle Infos auch in meinem Bürgerbüro bekommen.

Das erste Jahr in der neuen Legislaturperiode war sehr turbulent und die neue „Wunschkoalition“ von Union und FDP hat mehr als einen Fehlstart hingelegt. Nach zahmem Wahlkampf zeigt sich jetzt um so mehr, welche Politik uns noch drei Jahre erwartet. Der Mittelstand schrumpft, die Schere zwischen Arm
und Reich weitet sich, Arbeitslose sollen den Gürtel enger schnallen, aber an finanzstarke Lobbys – wie die Atomkonzerne – werden Geschenke verteilt. Oppositionsarbeit bedeutet, die Regierung kritisch zu begleiten, aber auch eigene Themen zu setzen.

Ich verspreche weiterhin, unbequem zu bleiben, mich aber auch konstruktiv einzubringen.

 
Viel Spaß beim Lesen und Diskutieren!